Das "Mechanische Ballett" wird jetzt "Bühnenorganisation
mit einfachen Formen" genannt. Diese neue Bezeichnung ist genauer, denn unter etwas mechanischen versteht man etwas nur maschinelles, dies war nicht beim "Mechanischen Ballett", denn die Formen wurden von Menschen bewegt.

Kurt Schmidt

Form-, Bewegung-, Ton-, und Lichtgestaltung einer dynamischen Aktionskonzentration wird "die mechanische Exzentrik" sein.

Laszlo Moholy-Nagy

weiter
     
  25 Jahre THEATER DER KLÄNGE